Wir sind,mein Lebenspartner Uwe,Alexa,Lilly,Abby,Mopsikatze und ich,die Carola.

Wir leben mit unseren Tieren in Calau,kurz vor den Toren des Spreewaldes.

Unsere Tiere leben mit uns im Haus.Wir haben nur Hausaufzuchten.

Schon als Kind verliebte ich mich in einen Cocker-Spaniel. Da ich nur am Rumdrängeln war, kauften meine Eltern mir einen Hund.Aber keinen Cocker.

Unsere Bessi,das war eine richtige Straßenmischung und sah aus wie ein kleines Reh.Die kleine Maus wurde 18 Jahre,dann mußte sie ihre Reise über die Regenbogenbrücke antreten.Maus,du bist unvergessen.

Im Jahr 1988 übernahm ich dann eine 5jährige rote Cockerdame.Endlich hatte ich meinen Traum wargemacht.Meine Peggy,sie war ein Traum von Hund.Sie wurde 12 Jahre,dann mußte auch sie ihre Reise antreten.maus,du bist unvergessen.

Im Jahr 1996 kaufte ich dann meine Nelly.Die Maus war ein richtiger Wildfang ,auch ein komplizierter Hund.Sie war mein Seelenhund.Sie war wie ein Schatten.Sie ging mit mir alle Wege.Am 20.8.2010 ging für mich die Welt unter.Meine geliebte Nelly ist in meinen Armen eingeschlafen.

Nun schreibe ich und kann fast gar nichts mehr sehen,da mir die Tränen übers Gesicht rollen.Alle meine Hunde sind tief in meinem Herzen und unvergessen.

Nach einer Trauerphase kaufte ich dann 2011 Alexa-Maus.Sie ist so ein Sonnenschein.Meine kleine schwarze Mulle-maus.Sie bringt mir nur Sonne ins Herz.

Es dauerte nicht lange dann zog Alexas Mama bei uns ein.Unsere Lilly,so ein Gemütshund,total relaxt und ausgeglichen.Beide Damen ein tolles Team.Ich liebe sie.

 

 

 

 

Warum Züchte ich?

Wir sind fasziniert von dieser Rasse,sie entspricht genau unseren Vorstellungen,

wir wollen gerne zu ihrer Erhaltung und Verbesserung beitragen,damit sie noch viele Menschen so glücklich machen kann wie uns.Wir wollen unsere Nachzucht auf

Hundeausstellungen mit der anderer Züchter messen und sicherstellen,wirklich gute gesunde Hunde zu züchten, die die Rasse weiterbringen. Wir wollen die Leistungsfähigkeit der Rasse bewahren.

Nicht nur auf die Schönheit kommt es an. Bevor ich einen passenden Deckrüden suche,bereite ich meine Hündin für die Zucht vor.Das heißt,sie wird untersucht.

Auf prcd-PRA, FN(Gentest Familiäre Nephropathie),PL (Patellaluxation) und HD

(Hüftgelenksdysplasie).Auch Ausstellungen werden besucht,damit sie gerichtet werden um zu sehen,ob sie dem Standart entsprechen.Erst wenn alles ordnungsgemäß erledigt ist und die Untersuchungsergebnisse alle positiv ausfallen,wird die Hündin zuchttauglich geschrieben und ich erhalte die Erlaubnis,mit ihr zu züchten.Sämtliche Ergebnisse, können bei mir eingesehen werden.Beide Hunde sind uneingeschränkt zuchttauglich.Auch bei der Wahl des Deckrüden bin ich sehr kritisch.Ich schau mir sämtliche Ergebnisse an.Auch wenn er alle Untersuchungen hat und die Zuchterlaubnis vorliegt,erst dann kommt es zur Verpaarung.Gesundheit kommt vor Schönheit. Eine ganz wichtiges Merkmal darf natürlich nicht vergessen werden.Der Rüde wird auch nach seinem Wesen und Charakter ausgesucht. Nur charakter und wesenstarke Rüden kommen zur Auswahl.Auch der Deckakt soll mit Liebe stattfinden. Ich würde nie eine Zwangsverpaarung zustimmen.              

 

 

 

 

Dies ist ein Mustertext. Füge hier deinen eigenen Text ein.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Was wir uns für unsere Welpen wünschen

 

wir wünschen uns, das sie genau so geliebt werden,wie sie es bei uns erlebt haben

wir wünschen uns, das sie ein Zuhause auf Lebenszeit erhalten.

wir wünschen uns, das wir in Kontakt bleiben.

wir wünschen uns,das sie niemals in einen Zwinger oder ähnlichen gesperrt werden.

wir wünschen uns ,nur das beste für unsere kleinen Diamanten.

 


powered by Beepworld